Kirsch-Bobbes

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 2   Gläser (à 720 ml) Kirschen  
  • 150 g   Magerquark  
  • 7 EL   Öl  
  • 8 EL   Milch  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 25 g   Hagelzucker  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Quark, 7 Esslöffel Milch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Dann mit den Händen kurz durchkneten. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck (ca. 37 x 47 cm) ausrollen. Kirschen gleichmäßig darauf verteilen, dabei an den Längsseiten einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen.
3.
Kirschen leicht andrücken. Ei trennen. Eiweiß verschlagen. Freie Ränder damit einstreichen. Den Teig von der Längsseite her fest aufrollen und leicht andrücken. In 12 Dreiecke schneiden. Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen.
4.
Bobbes stehend auf das Backblech setzen. Eigelb und 1 Esslöffel Milch verquirlen. Bobbes damit einstreichen. Mit Hagelzucker und Mandeln bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen.
5.
Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanille-Joghurt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved