Kirsch-Milchreistorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Milchreistorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 Milch 
  • 300 Milchreis 
  • 250 Mascarpone 
  • 175 Zucker 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 150 Butter 
  • 250 Cantuccini 
  • 50 weiße Kuvertüre 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale in Zesten abziehen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Milch mit der Hälfte der Zitronenzesten und Vanillemark aufkochen, Milchreis einrühren. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 20 Minuten kochen. Mascarpone und 75 g Zucker unterheben, sodass eine glatte Masse entsteht, beiseitestellen und abkühlen lassen
2.
Sauerkirschen abtropfen lassen. Mit 100 g Zucker und restlichen Zitronenzesten ca. 10 Minuten köcheln. Dann in einen hohen Rührbecher füllen und mit dem Schneidstab pürieren, abkühlen lassen
3.
Butter schmelzen. Cantuccini in einen Gefrierbeutel füllen, mit der Teigrolle zerkleinern und mit der Butter vermischen. Die Brösel-Masse als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Springform (24 x 24 cm) verteilen und gut andrücken
4.
Milchreismasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und als obere Schicht das Kirschpüree darauf verstreichen. Mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank kalt stellen
5.
Kuvertüre mit einem Messer fein hacken und kurz vor dem Servieren über die Torte streuen
6.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved