close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kirsch-Quark-Auflauf mit Kokos

5
(3) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 3   gestr. EL Puddingpulver "Vanille"  
  • 5 EL   Zucker  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 75 g   + 1 EL weiche Butter  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 500 g   Magerquark  
  • 50 g   Grieß, 100 ml Milch  
  •     Fett (Form), 2 EL Kokosraspel 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen abgießen, Saft auffangen. Kirschsaft aufkochen. Puddingpulver, 1 EL Zucker und 4 EL Wasser glatt rühren. In den Kirschsaft rühren. Aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Kirschen unterheben. Kompott abkühlen lassen
2.
Eier trennen. 75 g weiche Butter, 2 EL Zucker und
3.
Zitronenschale cremig rühren. Eigelb nacheinander unterrühren. Quark, Grieß und Milch ebenfalls unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee gleichmäßig unter die Quark-Masse heben
4.
Auflaufform (ca. 32 cm lang) fetten. Quark-Grieß-Masse einfüllen. Kompott als Kleckse darauf verteilen. 1 EL Butter in Flöckchen darauf setzen. Mit Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben
5.
Auch als Dessert
6.
Der süße Auflauf schmeckt toll als warme Nachspeise
7.
Dann reicht er für 6-8 Personen. Statt Kirschen passen auch prima andere Früchte aus dem Glas (z. B. Zwetschen,
8.
Mirabellen oder Heidelbeeren)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved