Klare Pilz-Gemüse-Suppe

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   getrocknete Mischpilze  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 4   schwarze Pfefferkörner  
  • 3   mittelgroße Möhren  
  • 500 g   Knollensellerie  
  • 2   Stangen Porree  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4–5 EL   Sherry  
  • 1/2 Bund   krause Petersilie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Champignons putzen, evtl. mit Küchenpapier abreiben, in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Pilze darin kurz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
2.
Zwiebel im heißen Bratfett ca. 5 Minuten andünsten. Mit 1 1⁄2 l Wasser ablöschen. Mischpilze, Lorbeer, Wacholder und Pfefferkörner zufügen. Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Möhren und Sellerie schälen, waschen. Porree putzen, waschen. Für die Suppeneinlage 1 Möhre, ca. 100 g Sellerie und 1⁄2 Stange Porree fein würfeln. Rest Gemüse grob schneiden, in die Pilzbrühe geben, ca. 30 Minuten leicht köcheln.
4.
Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen. Mit Salz und Sherry abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Ca. 5 Minuten vor dem Servieren Gemüsewürfel und Champignons in die Brühe geben, nochmals ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Suppe in Tassen füllen, mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 50 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved