Klassischer Christstollen

3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 500 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 350 g   weiche Butter  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 Würfel (à 42 g)  frische Hefe  
  • je 100 g   Zitronat und Orangeat  
  • 100 g   Rosinen  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 g   Puderzucker  
  •     Mehl für Hände 
  •     Backpapier  
  •     eventuell Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Zimt, Vanillin-Zucker und 200 g weiche Butter in eine Rührschüssel füllen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Zur Mehlmischung gießen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen. Inzwischen Zitronat und Orangeat im Universalzerkleinerer fein zerkleinern. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Mandeln, Rosinen, Zitronat, Orangeat und Zitronenschale mischen. Mit gut bemehlten Händen unter den gegangen Teig kneten. Zu einem Stollen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Eventuell mit Alufolie zudecken. Backofen herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) und weitere ca. 30 Minuten backen. 150 g Butter schmelzen. Stollen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen. Sofort einen Teil der geschmolzenen Butter auf den Stollen streichen und mit Puderzucker bestäuben. Vorgang mehrmals wiederholen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved