Klassisches Schaschlik mit Zwiebel, Speck und Paprika

Aus kochen & genießen 29/2007
Klassisches Schaschlik mit Zwiebel, Speck und Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  vorwiegend festkochende Kartoffeln (z. B. Linda) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 400 Schweineschnitzel im Stück 
  • 200 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 200 Tomaten-Ketchup 
  • 3 EL  Öl 
  •     Majoran 
  • 8   Spieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbech verteilen und mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
2.
In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, ebenfalls in Würfel schneiden. Speck in Streifen schneiden.
3.
Fleisch, Speck, Paprika und Zwiebel auf 8 Spieße stecken. Übrig gebliebene Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Mit Ketchup verrühren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Spieße darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße mit Kartoffelspalten und Ketchupsoße servieren. Mit Majoran garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved