Kleine Erdbeer-Tarteletts mit Mandelcreme

Aus LECKER 6/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Tarteletts
  •     Form: Tartelettförmchen mit Hebeboden, ca. 12 cm Ø, evtl. in Herzform (ersatzweise für insgesamt 48 Minitarteletts in einer 24er-Minimuffinform) 
  • 250 g   Mehl, 75 g Zucker  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   kalte Butter  
  • 1 Päckchen   Vanillepuddingpulver  
  • 1⁄2 l   Milch, 4 EL Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Amaretto  
  •     Butter für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 500 g   Erdbeeren  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

10 Minuten
einfach
1.
Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Ei, Vanillemark, Salz und Butter in Stückchen mit den Knethaken des Rührgeräts zum glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und mind. 1 Stunde kalt stellen (s. rechts).
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Förmchen mit Butter einfetten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 8 Kreise à ca. 12 cm Ø (alternativ 48 Kreise à ca. 5 cm Ø) ausstechen.
3.
Teigkreise in die Formen bzw. Mulden legen und am Rand andrücken (s. rechts). Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.
4.
Für die Mandelcreme Puddingpulver, 6 EL Milch und 3 EL Zucker glatt rühren. Rest Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver in die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Etwas abkühlen lassen.
5.
Sahne halbsteif schlagen und dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Amaretto unterrühren. Sahne unter den Pudding heben.
6.
Mandelcreme in Tarteletts füllen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Tarteletts mit Erdbeeren belegen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved