close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kleine Erdnussecken

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   kalte + etwas + 2 EL Butter  
  • 75 g   + 225 g Zucker  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 200 g   Macadamianüsse  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 250 g   geröstete ungesalzene Erdnüsse  
  • 250 g   weiße Kuvertüre  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
125 g Butter in Stückchen, 75 g Zucker, 250 g Mehl, ­Vanillezucker, 1 Prise Salz und Ei erst mit den Knet­haken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Backblech fetten. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Teig auf wenig Mehl rechteckig (ca. 20 x 32 cm) ausrollen und auf das Backblech legen. 8–10 Minuten backen.
3.
Auskühlen lassen.
4.
Macadamias grob hacken. 225 g Zucker schmelzen. 2 EL Butter und Sahne zugeben. Bei schwacher Hit­ze unter Rühren 4–5 Minuten köcheln. Beide Nusssorten einrühren. Auf dem Mür­beteig verteilen, ca. 30 Mi­nuten auskühlen lassen.
5.
Kuvertüre grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Die Nussplatte längs in 5 Streifen, dann in je ca. 8 Dreiecke schneiden. Die Ränder der Nussecken in die Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved