Knackiger Weißkohl aus dem Wok

Aus kochen & genießen 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Knackiger Weißkohl aus dem Wok Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  •     • 1 Stange Porree (Lauch) 
  •     • 1 rote Paprikaschote 
  •     • 1⁄2 Weißkohl (ca. 900 g) 
  •     • 1 walnussgroßes Stück (ca. 25 g) Ingwer 
  •     • 1 Zwiebel 
  •     • 1 Glas (330 g) Bambusschösslinge in Streifen 
  •     • 60 g Cashewkerne 
  •     • Salz 
  •     • 200 g Basmatireis 
  •     • 3–4 EL Öl 
  •     • Pfeffer 
  •     • 200 ml Orangensaft 
  •     • 5–6 EL Sojasoße 
  •     • ca. 1 TL Sambal Oelek 
  •     • Koriander 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen, waschen. Porree in Ringe, Paprika und Weißkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Bambus abtropfen lassen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
2.
Knapp 1⁄2 l Salzwasser aufkochen. Reis darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen.
3.
Öl portionsweise in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Porree, Paprika und Kohl darin nacheinander je ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Ingwer kurz mitbraten.
4.
Gesamtes Gemüse und Bambus in den Wok geben. Orangensaft, Sojasoße und Sambal Oelek zufügen und alles kurz köcheln.
5.
Cashewkerne grob hacken und unter den Reis heben. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Cashewreis anrichten. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 PERSONEN ca. :
  • 450 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved