Knusper-Lachsnuggets auf Kohlrabirisotto

Aus LECKER 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Knusper-Lachsnuggets auf Kohlrabirisotto Rezept

Dank seiner goldigen Tarnung aus Filoteig gehen Sie ihm unweigerlich in die Falle. In seinem Versteck macht Lachs derweil mit Sauerampfer, Dill und Petersilie gemeinsame Sache – Vorsicht, das delikate Quartett wird Sie überwältigen!

Zutaten

Für Personen
  • 1 Pck. (à 250 g)  Filoteig (à 10 Blätter; Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 2   kleine Kohlrabi (à ca. 400 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 5-6 EL  Butter 
  • 200 Risottoreis 
  • 1/2 Bund  Petersilie, Dill und Sauerampfer 
  • 500 Lachsfilet (im Stück) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Teig bei Raumtemperatur ruhen lassen. Kohlrabi schälen, halbieren, in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. 800 ml Wasser und Brühe aufkochen.
2.
2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis und Kohl­rabi kurz mitdünsten. Heiße Brühe zugießen, bis der Reis bedeckt ist. Köcheln, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Rest heiße Brühe nach und nach zugießen, aber immer erst, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 20–25 Minuten garen.
3.
Inzwischen ein Blech mit Backpapier auslegen. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken. 3–4 EL Butter schmelzen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein angefeuchtetes Tuch ausbreiten, ein trockenes darüberlegen. Teigblätter darauf entrollen. 4 Blätter in je 4 Quadrate schneiden (Rest Teig anderweitig verwenden). Jedes Quadrat mit etwas Butter bestreichen, je 2 über­einanderlegen. Fisch waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kräutern bestreuen. Die Lachsstücke jeweils in die Mitte der Qua­drate legen und in den Teig wickeln, dann mit Rest Butter bestreichen. Päckchen auf das Blech legen und ca. 15 Minuten backen.
4.
Lauchzwiebeln putzen und waschen, in Ringe schneiden und in den Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved