Knusprige Gans mit Majoran-Äpfeln

Knusprige Gans mit Majoran-Äpfeln Rezept

Zutaten

  • 1   bratfertige Gans (4,5–5 kg) 
  •     Salz, Pfeffe, 200 g Weißbrot 
  • 1⁄2   Bund/Töpfchen Majoran 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   mittelgroße Äpfel, 3 Eier 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond 
  • 2–3 EL  Apfel- od. Quittengelee 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Holzspießchen, Küchengarn 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Innereien und Fett aus der Gans entfernen. Gans und Innereien waschen, trocken tupfen. Gans innen kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben
2.
Brot fein würfeln. Majoran waschen, hacken. Zwiebeln schälen, 1 würfeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Alles mit Eiern verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gans damit füllen und verschließen. Keulen und Flügel jeweils zusammenbinden
3.
Gans auf den Rost mit der Fettpfanne darunter setzen. Möhre schälen, waschen, grob schneiden. 2 Zwiebeln vierteln. Beides mit Innereien in die Fettpfanne legen. 1⁄4 l Wasser angießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 3 1⁄4–3 1⁄2 Stunden braten. Fond und 1⁄4–1⁄2 l Wasser nach und nach angießen. Gans öfter beschöpfen. Innereien nach ca. 1 Stunde entfernen
4.
Die Gans 10–15 Minuten vor Ende der Bratzeit mit stark gesalzenem Wasser bestreichen. Bei größter Hitze knusprig braten. Gans warm stellen. Fond durchsieben und entfetten. Gelee einrühren. Mehl und 5 EL Wasser glatt rühren. In den Fond rühren, ca. 5 Minuten köcheln und abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Rotkohl und Herzoginkartoffeln
5.
Getränk: kräftiger Rotwein

Ernährungsinfo

  • 620 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved