Knusprige Meerrettich-Schnitzelchen

Knusprige Meerrettich-Schnitzelchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Salatgurke 
  •     Salz 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Kalbsschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Milch 
  •     Pfeffer 
  • 75 frischer Meerrettich 
  • 3–4 EL  Mehl 
  • 3–4 EL  Semmelbrösel 
  • 4 EL  Öl 
  • 400 Schmand 
  •     Zitronenspalten 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gurke putzen, waschen und grob raspeln. Gurke und 1/2 TL Salz vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Knoblauch schälen, fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, in 2–3 Stücke schneiden und zwischen 2 Lagen Folie flacher klopfen
2.
Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich schälen, fein reiben. 1/4 Meerrettich beiseitelegen. Schnitzelchen nacheinander in Mehl, Ei-Mischung, Meerrettich und Semmelbrösel wenden und etwas andrücken
3.
Je 2 EL Öl in 2 Pfannen erhitzen. Schnitzel darin unter Wenden 3–5 Minuten braun braten. Gurke gründlich ausdrücken, mit Schmand, Knoblauch und übrigem Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Schnitzel mit Zitronenspalten auf Tellern anrichten. Dip dazureichen. Dazu schmeckt Baguette
5.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved