Kohl-Kränzchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Kohl-Kränzchen Rezept

Wenn Väterchen Frost grüßt, dann schmeckt der grüne Saison-Liebling besonders lecker

Zutaten

Für Personen
  • 500 Grünkohl 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1   Zitrone (Saft) 
  • 80 Haselnusskerne 
  • 1 Glas (370 ml)  Silberzwiebeln 
  • 1/4   Granatapfel 
  • 2 EL  BBQ-Ketchup 
  • 3 EL  Mayonnaise 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Grünkohl putzen und waschen. Erst Blätter von der Mittelrippe schneiden, dann in mundgerechte Stücke zupfen. Mit 2 Prisen Salz und 1 TL Zucker verkneten und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen für die Vinai­grette Chili entkernen, waschen und fein hacken. ­Koriander waschen, trocken schütteln und fein ­hacken. Beides mit Öl, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Vinaigrette unter den Kohl mischen.
2.
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, mit 1 TL Zucker bestreuen, mit etwas Salz würzen. Silberzwiebeln abtropfen lassen. Kerne aus dem Granatapfel lösen. Für die Salatcreme Ketchup und Mayonnaise verrühren, abschmecken. Grünkohl, Silberzwiebeln, Granatapfelkerne und Nüsse mischen (oder s. Tipp). Salatcreme darüberträufeln.
3.
TIPP: So wird’s ein Kranz: Haselnusskerne in ein Extra-Schälchen füllen und in die Mitte einer großen flachen Schüssel stellen.Grünkohlsalat darum verteilen – fertig!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved