Salatteller Frutti di Mare

0
(0) 0 Sterne von 5
Salatteller Frutti di Mare Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (275 g) 
  •     TK-Meeresfrüchte-Mischung 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 1 (100 g)  kleine Zucchini 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 Stiel(e)  Dill 
  •     Salatblätter 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Meeresfrüchte in einem Sieb abtropfen und auftauen lassen. Kurz abspülen
2.
Inzwischen Paprika und Zucchini putzen und waschen. Paprika in Stücke und Zucchini in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken
3.
Öl erhitzen. Paprika darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini, Knoblauch und Meeresfrüchte zufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken
4.
Dill waschen, Fähnchen abzupfen und über die Meeresfrüchte streuen. Mit Salatblättern auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette
5.
EXTRA-INFO
6.
TK-Meeresfrüchte enthalten Tintenfisch, Muscheln, Garnelen und Surimi (Garnelen-Ersatz). Sie können aber auch einen Meeresfrüchte-Cocktail in Öl aus der Kühltheke und dann
7.
das Öl zum Braten nehmen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved