Kohlrabi-Schnitzel mit Joghurt-Kräuterdip

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrabi-Schnitzel mit Joghurt-Kräuterdip und Radieschen auf Blatt-Salat Rezept

Diese panierten Kohlrabi-Schnitzel machen dem echten Wiener Schnitzel Konkurrenz. Statt der Zitronenscheibe gibt's einen leichten Dip.

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kohlrabi 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Mehl 
  • 80 Paniermehl 
  • 4 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Beet Kresse 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 1   Spritzer Zitronensaft 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Obstessig 
  • 1 TL  Honig 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 200 Baby Leaf-Salat Mix 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kohlrabis schälen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Kohlrabischeiben zuerst in Mehl, dann in Ei, danach in Paniermehl wenden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kohlrabi portionsweise unter Wenden darin ca. 6 Minuten anbraten
2.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken. Ca. 2/3 der Kresse vom Beet schneiden. Kräuter unter den Joghurt rühren. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. 2 EL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Salat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Salat, Radieschen und Vinaigrette mischen. Jeweils 3 Kohlrabischnitzel, Salat und Joghurt-Dip auf 4 Tellern anrichten. Restliche Kresse vom Beet schneiden und über den Salat streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved