close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kokos-Möhrensuppe mit Schinken

Aus kochen & genießen 4/2012
4
(8) 4 Sterne von 5

Wir sind begeistert von diesem cremigen Süppchen mit Schinken und gerösteten Sonnenblumenkernen on top. Sollten Sie auch mal probieren!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Möhren (evtl. mit Grün)  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   kleines Stück Ingwer  
  • 2–3 EL   Butter/Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Mehl  
  • evtl. 1 TL   Kurkuma  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch  
  • 1 TL   Brühe  
  • 1–2 EL   Sonnenblumenkerne  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  •     in Scheiben  
  • 2 EL   Schmand  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Falls vorhanden, etwas zartes Möhrengrün beiseite legen. Möhren schälen, ­waschen und, bis auf 1, klein schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Möhren kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Mehl und Kurkuma darüberstäuben, kurz anschwitzen. Gut 3⁄4 l Was­ser, Kokosmilch und Brühe einrühren, aufkochen.
3.
Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
4.
Sonnenblumenkerne in ei­ner Pfanne ohne Fett rös­ten, herausnehmen. Übrige Möhre in feine Streifen schnei­den oder raspeln. Schinken in feine Streifen schneiden.
5.
Suppe fein pürieren. Möhrenstreifen, Schinken und Schmand einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Suppe anrichten. Die Kerne darüberstreuen. Evtl. mit Möhrengrün garnieren. Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved