Kopenhagener mit Kirschen

Kopenhagener mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 550 ml  Milch 
  • 75 + 4 EL Zucker 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 350 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 Scheiben (à 75 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 1 Päckchen  Rote-Grütze-Pulver "Himbeer-Geschmack" 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
100 ml Milch und 1/8 Liter Wasser lauwarm erwärmen. 75 g Zucker und Hefe in Stückchen zufügen und darin unter Rühren auflösen. Mehl, Salz und Hefemischung in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Blätterteigscheiben auftauen lassen. Übereinandergelegt auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (20 x 20 cm) ausrollen. Hefeteig nochmals durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 30 x 30 cm) ausrollen. Blätterteig schräg versetzt auf die Mitte des Hefeteiges legen. Teigecken über das Blätterteigstück schlagen. Umdrehen und zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Rechteck dreifach übereinander schlagen. Erneut ausrollen (ca. 20 x 30 cm). Vorgang zweimal wiederholen. Teig ca. 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen Puddingpulver, 3 Esslöffel Zucker und 6 Esslöffel Milch verrühren. Rest Milch aufkochen, Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Kirschen abtropfen lassen. Rote Grütze-Pulver mit 6 Esslöffel Kirschsaft verrühren. Rest Kirschsaft und 1 Esslöffel Zucker aufkochen, Rote-Grütze-Pulver einrühren, aufkochen und die Kirschen unterrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. Plunderteig zu einem Rechteck (30 x 40 cm) ausrollen und in 12 Stücke (10 x 10 cm) schneiden. Jeweils die Ecken zur Mitte klappen. In jede Mitte 1 Esslöffel Pudding füllen. Kopenhagener auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Sahne verrühren. Teigränder damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Kirschkompott auf die Kopenhagener verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved