Kopie. Spitzpaprika mit Thunfischcreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 12   Spitzpaprikaschoten (à ca. 50 g) 
  • 1   große Zwiebel  
  • 2   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1 (35 g)  Becher Kapern  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch in Öl  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Vom Spitzpaprika jeweils einen Deckel abschneiden, Kerne entfernen. Paprika waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Kapern abtropfen lassen. Eier abgießen, abschrecken, pellen und in kleine Würfel schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und zerkleinern. Zwiebel, Gurken, Kapern, Eier, Thunfisch und Crème fraîche mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
In die Paprikaschoten füllen und die Deckel wieder auflegen. In einer Schale anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved