Kotelettbraten und Schneidebohnen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kotelettbraten und Schneidebohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Kotelettbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 kg  Schneidebohnen 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1 Packung (75 g)  Frühstücksspeck 
  • 1   Topf Schnittlauch 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 3 EL  grober Senf 
  • 4 EL  Salatmayonnaise 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zitronenscheibe und Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Braten waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 3/4 Stunden schmoren. Inzwischen Bohnen putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 15 Minuten vorgaren, anschließend abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Zitrone gründlich waschen, in grobe Stücke schneiden. Vorbereitete Zutaten und Speck während der letzten 20 Minuten um den Braten verteilen. Kräuter waschen und hacken. Braten 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit 2 Esslöffel Senf einstreichen. Kräuter darauf verteilen (1 Esslöffel Kräuter zurückbehalten). Für die Soße Mayonnaise, Joghurt, restlichen Senf und zurückbehaltene Kräuter verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken. Alles mit Zitronenscheiben und frischer Petersilie garniert servieren
2.
Platte: Siebers Präsente
3.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 75g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved