Koteletts zu Zucchini und Kartoffelspalten

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 9 EL   Öl  
  • 2 TL   Edelsüß Paprika  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 250 g) 
  • 2   Zucchini  
  •     grobes Meersalz  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach in Spalten schneiden. 3 EL Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffelspalten mit dem Paprikaöl mischen. Auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
2.
Koteletts waschen und trocken tupfen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin unter Wenden 6–8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin portionsweise unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts, Zucchini und Kartoffelspalten anrichten. Mit Meersalz bestreuen. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 60 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved