Kräuter-Cremesuppe mit Klößchen

Kräuter-Cremesuppe mit Klößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 200 gemischtes Hack 
  • 1 EL  Magerquark 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2 EL (ca. 20 g)  Butter/Margarine 
  • 1/2-1 Bund  Petersilie 
  • 1 Töpfchen  frischer oder 
  • 2 Päckchen  TK-Basilikum 
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2-3 TL  klare Brühe (Instant) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Quark, Paniermehl und Hälfte Zwiebel verkneten. Würzen. Ca. 12 Klößchen daraus formen. In 1 EL heißem Fett rundherum goldbraun braten
2.
Kräuter waschen, Blättchen abzupfen. 1 EL Fett in einem Topf erhitzen. Rest Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit 3/4 l Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen. Brühe und Kräuter, bis auf etwas Petersilie, einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen
3.
Die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klößchen darin kurz erhitzen. Suppe anrichten und mit der übrigen Petersilie garnieren
4.
EXTRA-TIPP
5.
Die Kräuter-Cremesuppe schmeckt statt mit Klößchen auch mit Krabben, geraspeltem Käse, Schinken- oder Tomatenwürfeln gut. Man kann sie auch ganz ohne Einlage servieren und z. B. nur mit grobem Pfeffer bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved