Krakauer-Eintopf mit schlesischen Gurken

0
(0) 0 Sterne von 5
Krakauer-Eintopf mit schlesischen Gurken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 3   Zwiebeln 
  • 2   Fleischtomaten 
  • 600 Krakauer Wurst 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     gemahlener Kümmel 
  •     getrockneter Majoran 
  • 1 Glas (670 g; Abtr.gew. 370 g)  Schlesische Gurkenhappen 
  •     Majoran 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Wurst in Scheiben schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin anbraten. Zwiebeln zugeben, kurz anbraten. Tomaten und Tomatenmark zufügen, mit Mehl bestäuben und unterrühren, mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und Majoran würzen.
3.
Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Kartoffeln abgießen. Kartoffeln mit dem Eintopf und Gurken auf Tellern anrichten. Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved