Krosse Bröd-Cups mit Bohnensalat und Avocadocreme

Aus LECKER 5/2022
Krosse Bröd-Cups mit Bohnensalat und Avocadocreme Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

In den Tortilla-Cups heißt’s „hej und hola“: Zu den ­typisch schwedischen gelben Erbsen gesellen sich schwarze Bohnen. Die Guacamole wird mit Dill verfeinert

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    0 Min.
  • Wartezeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

4 Weizentortillas (160 g, ca. 20 cm Ø; Wraps)

1 Dose (425 ml) Bohnen

½ Dose (850 ml) gelbe Erbsen mit Suppengemüse

3 Lauchzwiebeln

3 Jalapeños

2 Spitzpaprika

5 EL Zitronensaft

4 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

1 rote Zwiebel

3 Stiele Dill

2 reife Avocados

evtl. Salsa und Schmandcreme

Schritt 1

Für die Tortilla-Cups aus jeder Weizentortilla 3 Kreise (à ca. 10 cm Ø) ausstechen bzw. -schneiden. Die Kreise in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) drücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 7 Minuten backen.

Schritt 2

Inzwischen für den Salat Bohnen und Erbsen kurz kalt abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln und 2 Jalapeños waschen, beides in feine Ringe schneiden. Paprika waschen und in kleine Streifen schneiden. Vorbereitete Zutaten mit 3 EL Zitronensaft und Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Für die Avocadocreme 1 Jalapeño waschen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill waschen und fein hacken. Avocados längs halbieren, entkernen. Fruchtfleisch herauslösen und würfeln. Mit 2 EL Zitronensaft, Zwiebel, Dill und gehackter Jalapeño verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Salat in die Tortilla-Cups füllen. Etwas Avocadocreme darauf­geben. Nach Belieben Salsa und Schmandcreme dazureichen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 160 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate