Kürbis-Kartoffelpuffer mit Dip

4
(1) 4 Sterne von 5
Kürbis-Kartoffelpuffer mit Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Schafskäse 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 250 Magermilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1250 g (ca. 850 g netto)  Gartenkürbis 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 40 Kürbiskerne 
  •     Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schafskäse grob würfeln und mit einer Gabel zerdrücken. Basilikum waschen, Blätter abzupfen, in feine Streifen schneiden. Beides mit Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
2.
Ziehen lassen und nochmals abschmecken. Inzwischen Kürbis in Spalten schneiden, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch grob reiben. Kartoffeln schälen, waschen und zum Kürbis reiben. Eier und Mehl unterrühren.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. 12 Puffer portionsweise im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit dem Dip anrichten. Mit Kürbiskernen bestreuen und mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved