Kürbis-Kartoffelsuppe

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kürbis  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 3 EL   Kürbiskerne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kürbis in Spalten schneiden und Kerne entfernen. Kürbis schälen und Fruchtfleisch würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in kleinschneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Kürbis, Kartoffeln und Zwiebel im heißen Butterschmalz andünsten.
2.
Brühe angießen, Lorbeerblatt zufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen. Lorbeerblatt entfernen, Suppe pürieren und Sahne unterrühren.
3.
Eventuell nachwürzen. Nach Belieben in einem ausgehöhlten und geschnitzten Kürbis servieren, mit Kürbiskernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved