Kürbis-Möhren-Suppe

Aus LECKER 10/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbis-Möhren-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1,5 kg  Kürbis (z.B. Muskatkürbis) 
  • 3   Möhren 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 Scheiben  Graubrot 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 3–4 EL  Schlagsahne 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen und wa­schen, die weißen Enden fein würfeln. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Kürbis in Spalten schneiden, schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
2.
Möhren schälen, waschen, grob zerschneiden.
3.
1 EL Öl im großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel, Kürbis, Möhren und Hälfte Chili darin andünsten. 1 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Ca. 30 Minuten köcheln.
4.
Inzwischen Lauchzwiebelgrün in Streifen schneiden. Brot würfeln. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Brot darin rösten, auf Spieße stecken. Suppe pürieren.
5.
Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kürbiskernen, Chili und Lauchzwiebelgrün bestreuen. Spieße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved