Kürbis-Penne vom Blech

Aus LECKER 3/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z.B. Penne) 
  •     Salz, Pfeffer, getr. Rosmarin  
  • 1   kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 800 g) 
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 200 g   Ziegenfrischkäse  
  • 6 EL   Schlagsahne  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1/4   Granatapfel  
  •     Öl für das Backblech 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen und abgießen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C).
2.
Inzwischen Kürbis waschen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Ca. 100 g Frischkäse und Sahne verrühren.
3.
Nudeln und Gemüse auf ein geöltes Blech geben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Sahne-Mix und Öl darüberträufeln. Rest Käse darauf verteilen.
4.
Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Kerne aus dem Granatapfel herauslösen, Kürbis-Penne damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved