Kürbis-Puten-Geschnetzeltes mit Wildreis

3
(2) 3 Sterne von 5
Kürbis-Puten-Geschnetzeltes mit Wildreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Stange Porree (Lauch, ca. 200 g) 
  • 250 Hokkaido-Kürbis 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 500 Putenschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL (ca. 10 g)  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Currypulver 
  • 1 TL  Mehl 
  • 200 ml  Milch 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Express Langkorn-Wildreis-Mix 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Porree putzen, oberes 1/3 längs einschneiden, waschen und Porree in Ringe schneiden. Kürbis waschen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 5 Minuten unter Wenden goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Gemüse und Fett in die Pfanne geben und 2–3 Minuten andünsten, dann Curry und Mehl einrühren. Mit Milch und Brühe ablöschen und 8–10 Minuten köcheln lassen
3.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch in die Soße geben, weitere 2–3 Minuten köcheln lassen, abschmecken. Reis und Geschnetzeltes servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved