Gefüllte Hähnchenbrust mit Paprikaragout und Wildreis

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Gefüllte Hähnchenbrust mit Paprikaragout und Wildreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 Pinienkerne 
  • 80 getrocknete Pflaumen 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 60 geriebener Mozzarellakäse 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 4 EL  Öl 
  • 200 Langkorn Wildreismischung 
  •     Salz 
  • 2   gelbe und rote Paprikaschoten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 500 passierte Tomaten 
  •     Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Pflaumen mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Filets trocken tupfen und jeweils seitlich eine Tasche einschneiden. Pflaumen abgießen, trocken tupfen und grob hacken. Mit Pinienkernen und Mozzarella vermengen. Hähnchenfilets mit der Pflaumenmischung füllen. Filets jeweils mit 3 Scheiben Speck umwickeln.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum kräftig anbraten. Herausnehmen und auf ein mit Backpapier augelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten garen.
3.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides würfeln. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und klein schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Chili darin andünsten. Mit Brühe und passierten Tomaten ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis abgießen. Filets aus dem Ofen nehmen und aufschneiden. Mit etwas Paprikaragout und Reis auf Tellern anrichten. Übriges Paprikaragout in einem Schälchen dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved