Kürbiskernbrot mit Bärlauch-Frischkäse

Kürbiskernbrot mit Bärlauch-Frischkäse Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 500 Vollkorn-Weizenmehl 
  • 250 dunkles Weizenmehl (Type 1050) 
  • 125 + 2 EL Kürbiskerne 
  • 2 gestrichene(r) TL  Salz, Pfeffer 
  • 1 1/2 Würfel (63 g)  frische Hefe 
  • 3 EL  Ahornsirup oder Honig 
  •     Fett und Mehl 
  • 400 Frischkäse mit Joghurt 
  • 8-10 EL  Milch 
  • 30 Bärlauchblätter oder 1 Bund Schnittlauch 
  • 1 Bund  Radieschen 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Mehl, 125 g Kürbiskerne und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, mit 600 ml lauwarmem Wasser und Ahornsirup verrühren. Zum Mehl gießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 6 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Kastenform (2 1/2 l Inhalt, ca. 30 cm lang) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig nochmals durchkneten und in die Form füllen. Mit 2 EL Kürbiskernen bestreuen. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Frischkäse und Milch glatt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bärlauch waschen, trockenschütteln und in Streifen schneiden. Radieschen waschen, putzen und in feine Stifte schneiden. Beides, bis auf etwas zum Bestreuen, unter den Frischkäse heben. Mit Rest Radieschen und Bärlauch bestreuen. Mit dem Brot anrichten

Ernährungsinfo

25 Scheiben ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved