Kürbissuppe mit Maronen

Kürbissuppe mit Maronen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   kleine Hokkaido-Kürbisse (à ca. 500 g) 
  • 8 EL  Öl 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Baguette-Brot 
  • 250 Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 200 vorgegarte vakuumierte Esskastanien (Maronen) 
  • 1 TL  Zucker + etwas zum Abschmecken 
  • 1,3 Gemüsebrühe (z. B. aus F48677) 
  • 2   frische Lorbeerblätter + evtl. einige Spitzen zum Garnieren 
  • 1–2 EL  Balsamico Essig 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kürbisse waschen. 1 Kürbis vierteln, entkernen und Fruchtfleisch würfeln. Einen Deckel von den übrigen Kürbissen abschneiden. Kürbisse und Deckel entkernen, alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 6 EL Öl mit Zimt und Paprikapulver verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, Kürbisinneres damit einstreichen
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene 35–45 Minuten backen (Stäbchrnprobe machen, ob das Fruchtfleisch weich ist). Brot in Scheiben schneiden, auf ein Backrost legen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit über den Kürbis schieben
3.
Inzwischen Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen. Kartoffeln waschen. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, Kastanien zufügen und andünsten. Mit 1 TL Zucker bestäuben, Kartoffeln und Kürbisfleisch zufügen, kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen, Lorbeer zugeben, aufkochen und zugedeckt 25–30 Minuten garen. Von der Herdplatte nehmen, mit einem Pürierstab fein pürieren. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken
4.
Suppe in die Kürbisse geben. Deckel und Kürbisse auf Tellern anrichten, mit Paprika bestäuben, geröstetetes Brot dazureichen. Nach Belieben mit Lorbeerblättern garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved