Lachs-Porree-Auflauf mit Käsesoße

4.142855
(7) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 600 g   Porree (Lauch) 
  • 1   Limette  
  • 4   Tranchen Lachfilet (à ca. 120 g) 
  •     Öl für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen, 3–5 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse fein raspeln, bis auf etwa zum Bestreuen, in die Soße geben und unter Rühren schmelzen
2.
Porree putzen, waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Limette halbieren, Saft von einer Hälfte auspressen. Übrige Hälfte in Spalten schneiden. Lachs waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen
3.
Hälfte der Soße in eine geölte ofenfeste Form geben. Porree und Lachs in die Form schichten. Übrige Soße auf dem Lachs verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Auf Tellern anrichten und mit Limettenspalten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved