Lachsfilet in Kräuter-Wein-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (250 g; 2 Tranchen) TK-Lachsfilet  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  • 4-6   schwarze Pfefferkörner  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 2 (300 g)  große Möhren  
  • 200 g   Knollensellerie  
  • 1//2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 5 EL   Weißwein  
  • 1 TL   geriebener Meerrettich (a. d. Glas) 
  • 1-2 TL   heller Soßenbinder  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lachs evtl. auftauen und waschen. Zwiebel schälen und vierteln. Mit Lorbeer, Pfefferkörnern in 1/4 l Salzwasser aufkochen. Lachs darin 5-10 Minuten ziehen lassen
2.
Gemüse schälen, waschen. Möhre in Scheiben schneiden. Sellerie in dünne Scheibchen schneiden. Nach Belieben mit Ausstechförmchen Figuren ausstechen. Gemüse in wenig Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten
3.
Kräuter waschen, trockenschütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Fisch herausnehmen und warm stellen. Den Fischfond durchsieben und bei starker Hitze auf 1/8 l einkochen lassen
4.
Mit Wein, Pfeffer, Meerrettich und evtl. noch etwas Salz würzen. 2/3 der Kräuter unterrühren und alles pürieren. Die übrigen Kräuter unterheben. Soße aufkochen und mit Soßenbinder binden. Mit Sahne verfeinern. Lachs, Gemüse und Soße anrichten und mit Zitronenspalten garnieren. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved