Lachsfilet mit Rote Bete-Salsa und Gurkengemüse

Lachsfilet mit Rote Bete-Salsa und Gurkengemüse Rezept

Knackiger Gurkensalat ist die perfekte Beilage zum gebratenem Fisch. Das Rote-Bete-Topping harmoniert aber mindestens genauso gut.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Salatgurken 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Zucker 
  • 3 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 EL  Wermut 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Rote-Bete Kugeln (gegart, vakuumiert) 
  • 5 Stiel(e)  Dill 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 750–800 frisches Lachsfilet (ohne Haut) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gurken waschen, längs streifig schälen und längs halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Würfel von einer Zwiebel darin glasig andünsten, mit Zucker karamellisieren, mit Essig, Wermut und Sahne ablöschen.
2.
Gurken dazugeben und kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Dill waschen trocken schütteln und fein hacken. Übrige Zwiebel, Rote Bete und, bis auf etwas zum Garnieren, Dill vermengen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Lachsfilet trocken tupfen, in 4 Tranchen schneiden und leicht salzen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lachsfilet darin unter Wenden 4–5 Minuten braten. Lauwarmes Gurkengemüse, Lachsfilet und Rote-Bete-Salsa auf Tellern verteilen.
5.
Restlichen Dill darüberstreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved