Lachsforelle mit grüner Mayonnaise und Meerrettichsoße

Lachsforelle mit grüner Mayonnaise und Meerrettichsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Lachsforelle (ca. 1 kg) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 4 EL  trockener Weißwein 
  • 1 Bund  Dill 
  • 200 Salatmayonnaise 
  • 5-8 EL  Schlagsahne 
  • 125 Crème double 
  • 1-2 EL  geriebener Meerrettich (Glas) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 EL  Schnittlauchröllchen zum Bestreuen 
  •     Zitronenscheiben 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lachsforelle von innen und außen unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. 1-2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer in die Bauchhöhle geben. Ein großes Stück Alufolie fetten und die Forelle darauflegen.
2.
Petersilie waschen und trocken schütteln. Zwiebel schälen und vierteln. Forelle mit Weißwein und restlichem Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln und Petersilie um den Fisch verteilen. Alufolie von zwei Seiten über dem Fisch zusammenfalten, sodass ein luftiges, gut verschlossenes Päckchen entsteht.
3.
Päckchen diagonal auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten dünsten. Inzwischen für die Dill-Mayonnaise Dill waschen, trocken schütteln und 2 Stiele zum Garnieren beiseite legen.
4.
Restlichen Dill fein schneiden. Mayonnaise und Dill verrühren und mit einem Schneidstab pürieren. Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Meerrettichsoße Crème double und Meerrettich verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Meerrettichsoße in einer Sauciere anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Beide Soßen kalt stellen. Fertige Forelle aus dem Backofen nehmen. Haut und Kopf vorsichtig entfernen und die Forelle auf einer Platte anrichten.
6.
Ganz auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren etwas Dill-Mayonnaise über die kalte Forelle gießen und mit Zitronenscheiben und restlichem Dill bestreuen und garnieren. Restliche Soßen extra dazureichen.
7.
Dazu schmeckt frisches Weißbrot und Salat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved