Ländliche Spargelplatte und Knusperbacon

Aus kochen & genießen 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Ländliche Spargelplatte und Knusperbacon Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 5 EL  Milch 
  • 100 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Salz 
  • 8 Scheiben (80 g)  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1 kg  weißer und grüner Spargel 
  • 1   Grundrezept Sauce hollandaise 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Mineralwasser mit Kohlensäure 
  • 1–2 EL  Butterschmalz 
  • 6 Scheiben (ca. 60 g)  Parmaschinken 
  • 6 (ca. 90 g)  dünne Scheiben gekochter Schinken 
  • 6 Scheiben (ca. 120 g)  Katenschinken 
  •     Kerbel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Eier und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen, unterrühren. Petersilie einrühren.
2.
Teig mind. 20 Minuten quellen lassen.
3.
Speckscheiben quer halbieren und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pfanne beiseite stellen.
4.
Spargel waschen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. Weißen Spargel schälen. Sauce hol­landaise nach dem Grundrezept (s. Seite 10) zubereiten und warm halten.
5.
In einem großen Topf Salzwasser mit 1 TL Zucker aufkochen. Weißen Spargel darin, je nach Dicke, zugedeckt ca. 15 Minuten kochen. Grünen Spargel ca. 8 Minuten mitkochen.
6.
Mineralwasser in den Pfannkuchenteig rühren. Butterschmalz portionsweise in der Pfanne im Speckfett erhitzen. Speckstreifen nacheinander durch den Teig ziehen, etwas ab­tropfen lassen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze unter Wenden goldgelb backen.
7.
Herausnehmen, warm stellen.
8.
Spargel gut abtropfen lassen. Mit Sauce hollandaise, den verschie­denen Schinkensorten und ausgebackenem Speck anrichten. Mit Kerbel garnieren. Dazu schmecken kleine neue Pellkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 75g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved