Lagerfeuerheld Stockbrot

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Lagerfreuerheld Stockbrot Rezept

Um einen Zweig gewickelter Teig, am offenen Feuer gegart – das hat etwas herrlich Meditatives. Und dieser hält sogar noch eine Überraschung bereit!

Zutaten

Für Stockbrote
  • 75 Schnittkäse (z.B. Gouda) 
  • 1   gegangener Hefeteig (siehe Rezept "Der Basis-Hefeteig") 
  •     Mehl 
  • 8   Stöcke (à ca. 1 m Länge; z. B. Weide, Buche, Haselnuss) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Käse raspeln. Teig auf die gut mehlierte Arbeitsfläche geben, kurz kneten und mit mehlierten Fingern zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) auseinanderziehen. Käse auf einer Teighälfte verteilen und zusammenklappen. Leicht zu einer Rolle hin- und herrollen. Dann in 8 – 10 gleich große Stücke teilen.
2.
Teigstücke jeweils zu 20 – 25 cm langen Rollen formen und nicht zu fest um ein Stockende wickeln. 15 – 20 Minuten über dem Feuer garen, dabei regel­mäßig etwas weiterdrehen und nicht direkt in die Flammen halten, damit der Teig nicht verbrennt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved