Lammlachse mit geschmorten Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Lammlachse mit geschmorten Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 75 Butter 
  • 200 Schlagsahne 
  • 600 tiefgefrorene Erbsen 
  • 4   Lammlachse (à ca. 125 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Minze 
  •     Alufolie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen. Tomaten waschen. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Sahne und Erbsen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Knoblauch und Rosmarin in die Pfanne geben. Fleisch von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Tomaten in das heiße Bratöl geben und 2-3 Minuten darin schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen mit einem Pürierstab in der Sahne pürieren. Minze waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Minze, bis auf 1 Esslöffel, unter das Püree mischen. Alles noch einmal abschmecken. Püree mit Lammfleisch und Tomaten anrichten. Mit beiseite gelegter Minze bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved