Ooops!

  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode

Lammspieße in „Burner-Naanbrot"

Aus LECKER 7/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Lammspieße in „Burner -Naanbrot Rezept

Im Dutzend leckerer: „Jeder packt sich so viele Frikadellen in sein Brot, wie er will.“ Und wenn dann kein Platz mehr für Salat ist? „Machste dir noch eins!“

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 4 Stiele   Petersilie  
  • 1 Topf   Koriander  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 600 g   Lamm- oder Rinderhack  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1-2 EL   + 100g Vollmilchjoghurt  
  •     Salz, Ras el Hanout (orienta­lische Gewürzmischung), Pfeffer  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 400 g   Rotkohl  
  • 4 Stiele   Minze  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Weissweinessig  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Spieße Zwiebel und Knoblauch schälen und fein ­würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin ca. 2 Minuten glasig dünsten. Kräuter waschen, trocken schütteln und samt der Stiele fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben.
2.
Hack mit Zwiebelmix, Kräutern, Zitronenschale, Tomatenmark und 1–2 EL Joghurt verkneten. Mit 1 TL Salz, 1⁄4 TL Ras el ­Hanout und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse 12 längliche Frikadellen formen und auf 6 Spieße ­stecken.
3.
Für die Brote 250 g Mehl, Backpulver und 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Milch, 1 EL Öl und 100 g Joghurt zugeben. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Daraus 6 Kugeln formen.
4.
Spieße auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 8 Minuten grillen. Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Fladen flach drücken und auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 1 Minute grillen. Fertige Brote vom Grill nehmen. 100 g Joghurt, Krautsalat und Frikadellen auf die Brote verteilen.
5.
Für den Krautsalat 1 rote Zwiebel schälen. 400 g Rotkohl putzen, ­waschen und beides in feine Streifen schneiden. 4 Stiele Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Zwiebeln, Rotkohl sowie Minze mit 1 EL Zitronensaft, 2 EL Weißweinessig und 2 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved