Lauwarmer Linsensalat mit Pfefferbeißern

0
(0) 0 Sterne von 5
Lauwarmer Linsensalat mit Pfefferbeißern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 rote Linsen (10 Minuten ohne Einweichen) 
  • 7 Stiel(e)  Thymian 
  • 4 Stück(e) (à 48 g)  fettreduzierte Pfefferbeißer 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 (ca. 250 g)  größerer Apfel 
  • 2 EL  dunkler Balsamico-Essig 
  • 75 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Thymian 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Linsen in kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen. Thymian waschen, trocken tupfen, 4 Stiele zum Garnieren beiseite legen. Vom übrigen Thymian grobe Stiele entfernen. Rest grob hacken. Würstchen in Scheiben schneiden.
2.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Würstchen darin 3-4 Minuten goldbraun anbraten. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Apfel waschen, trocken tupfen, entkernen und in Stücke schneiden.
3.
Würstchen herausnehmen. Lauchzwiebeln, Thymian und Äpfel in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten schwenken. Linsen abgießen und kalt abschrecken. Lauchzwiebeln und Apfel mit Balsamico und Brühe ablöschen.
4.
Linsen zugeben und erneut erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, anrichten und mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved