Leberkäs-Röllchen mit Lauch-Möhren-Gemüse

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 125 ml   Gemüsebrühe  
  • 250 ml   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     gemahlene Muskatnuss  
  • 40 g   Cheddar Käse  
  • 500 g   Möhren  
  • 300 g   Porree (Lauch) 
  • 12 Scheiben (à 30 g)  Leberkäse  
  • 8 Scheiben   Bauernbrot  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl zugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Mit Brühe und Milch ablöschen. 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Vom Herd nehmen
2.
Käse grob reiben. Möhren schälen. Erst längs in Scheiben, dann in dünne Streifen (ca. 12 cm) schneiden. Porree putzen, waschen und ebenfalls in ca. 12 cm lange Streifen schneiden. Je 2 Leberkäsescheiben so übereinander legen, dass sie ca. 1 cm überlappen. Gemüse in 6 Bündel zusammenfassen. Jedes Bündel mittig auf eine Scheibe legen und einrollen. Leberkäseröllchen in eine Auflaufform (ca. 13 x 18 cm) legen. Soße darübergießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Brot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved