close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Leberkäs-Spieße zu gebratenen Schupfnudeln und Rahm-Brokkoli-Gemüse

4
(2) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 350 g   Brokkoli  
  •     Salz  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 125 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 600 g)  dickes Stück Leberkäse  
  • 4   rote Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 300 g   frische Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 8   Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen, Garflüssigkeit dabei auffangen und 200 ml abmessen. Fett in einem Topf erhitzen, Mehl darüberstreuen und 2–3 Minuten andünsten. Mit Garflüssigkeit und Brühe ablöschen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Frischkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brokkoli dazugeben und Soße warm halten
2.
Leberkäse in Würfel ( ca. 2 x 2 cm) schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Auf 8 Holzspieße abwechselnd jeweils drei Leberkäse-Würfel und Zwiebel-Viertel stecken. Mit Pfeffer würzen
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln unter mehrmaligem Wenden 5–10 Minuten goldbraun braten. In einer zweiten großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Spieße unter Wenden darin ca. 5 Minuten anbraten. Brokkoli, Schupfnudeln und Leberkäse auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 62 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved