close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Leichter Nudelsalat mit Erbsen und Schinken

Aus kochen & genießen 17/2009
3.5
(14) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Spirelli  
  •     Salz  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2 Scheiben (à 40 g)  Kochschinken  
  • 4 (ca. 80 g; Glas)  Gewürzgurken  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 5 EL   Magermilch-Joghurt  
  • 2 EL   leichte Salatcreme (16 % Fett) 
  •     Pfeffer  
  • 12   Schnittlauchhalme  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Erbsen in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren und kalt abschrecken. Fettrand vom Schinken abschneiden und die Scheiben in Streifen schneiden.
2.
Gewürzgurken in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und vierteln. Paprikaviertel in dünne Streifen schneiden. Joghurt, Salatcreme und ca. 3 Esslöffel Gurkenwasser (Glas) verrühren und eventuell mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln abgießen und kalt abspülen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und die Spitzen abschneiden. Übrigen Schnittlauch in dünne Ringe schneiden. Nudeln, Gurken, Paprika, Erbsen, Schnittlauch und Schinken vermengen.
4.
Joghurt-Salatcreme zugeben und kurz verrühren. Nudelsalat in Schüsseln füllen und mit je 3 Schnittlauchspitzen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved