Limokuchen mit Strohhalm

Aus LECKER 3/2015
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Limokuchen mit Strohhalm Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     etwas + 350 g Mehl 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   + 250 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1⁄8 l   neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 175 ml   Limetten-Zitronen-Limonade  
  • 1 kg   Mascarpone  
  • 3 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 3 Bio-Zitronen 
  • 600 g   Schlagsahne  
  •     Zitronenspalten und  
  •     kurze Strohhalme zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Eier, 300 g Zucker und Vanillezucker ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Rührgeräts dickcremig rühren.
2.
350 g Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Öl und Limonade ebenfalls kurz unterrühren. Teig auf die Fettpfanne geben und gleichmäßig verstreichen. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Mascarpone mit 250 g Zucker, ­Sahnefestiger, Zitronenschale und -saft glatt rühren. Sahne in 2 Portionen steif schlagen, nacheinander unter die Mascarpone heben. Creme auf den Boden geben und glatt streichen.
4.
Kuchen in Quadrate von ca. 6 x 6 cm schneiden und bis zum Servieren kalt stellen. Jedes Stück eventuell mit Zitronenspalten und Strohhalmen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved