Luftig gebackener Aprikosenauflauf

Aus kochen & genießen 8/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Luftig gebackener Aprikosenauflauf Rezept

Bergfest! Zur Belohnung gibt's heute etwas Süßes. Der leckere Aprikosenauflauf schmeckt auch mit Pfirsichen, Renekloden oder Mirabellen. Wichtig: Sie sollten reif und saftig sein.

Zutaten

Für Personen
  • 800 Aprikosen 
  • 225 g + 2 EL  Mehl 
  • 2 gestr. TL  Backpulver 
  • 75 weiche Butter 
  • 75 Zucker 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 Doppelrahmfrischkäse 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 4 EL  Milch 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 225 g Mehl und Backpulver mischen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes hellcremig rühren. Eier einzeln unterrühren. ­Frischkäse, Mehlmischung, Zitronensaft und Milch unterrühren. Aprikosen mit 2 EL Mehl bestäuben und vorsichtig unter den Teig heben.
2.
Masse in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Auflaufform (ca. 22 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved