close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Luftig gebackener Aprikosenauflauf

Aus kochen & genießen 8/2017
3.142855
(7) 3.1 Sterne von 5

Bergfest! Zur Belohnung gibt's heute etwas Süßes. Der leckere Aprikosenauflauf schmeckt auch mit Pfirsichen, Renekloden oder Mirabellen. Wichtig: Sie sollten reif und saftig sein.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Aprikosen  
  • 225 g + 2 EL  Mehl  
  • 2 gestr. TL   Backpulver  
  • 75 g   weiche Butter  
  • 75 g   Zucker  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 4 EL   Milch  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 225 g Mehl und Backpulver mischen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes hellcremig rühren. Eier einzeln unterrühren. ­Frischkäse, Mehlmischung, Zitronensaft und Milch unterrühren. Aprikosen mit 2 EL Mehl bestäuben und vorsichtig unter den Teig heben.
2.
Masse in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Auflaufform (ca. 22 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved