Maischolle mit Spargelsalat und Speckkartoffeln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • je 500 g   weißer und grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 30 g   Walnusskerne  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 EL   Balsam-Essig  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Walnussöl  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 4   küchenfertige kleine Schollen (à ca. 175 g) 
  • ca. 50 g   Mehl zum Wenden 
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Öl  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Weißen Spargel ganz, grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen.
2.
Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
3.
Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Walnüsse und die Hälfte vom Schnittlauch zufügen. Walnussöl darunter schlagen. Spargel und Vinaigrette mischen und etwas ziehen lassen. Speck fein würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen.
4.
Kartoffeln zufügen, kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Schollen waschen und trocken tupfen. Mit Salz würzen und in Mehl wenden. Fett und Öl in 2 großen Pfannen erhitzen und die Schollen darin unter Wenden 6-8 Minuten braten.
5.
Mit Speckkartoffeln und Spargelsalat anrichten. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved