Maischolle mit Speck und Bratkartoffeln

Maischolle mit Speck und Bratkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke (ca. 375 g) 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 1/2 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 4   küchenfertige Schollen (ca. à 250 g) 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  • 50 durchwachsener geräucherter Speck 
  • 80 Mehl 
  • 5 TL  Butterschmalz 
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Zitrone und Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen und in Scheiben hobeln. Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl darunterschlagen. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Spalten schneiden und die andere fein würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und die Spitzen abpflücken.
2.
Gurken, Zwiebelwürfel und Dill in die Vinaigrette geben. Schollen gründlich waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Speck in Würfel schneiden. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, Speck darin kross auslassen und herausnehmen.
3.
Schollen trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl auf einen großen Teller geben und die Schollen darin wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Jeweils 1 Teelöffel Butterschmalz zum Speckfett in die heiße Pfanne geben und die Schollen nacheinander von jeder Seite 4-5 Minuten braten.
4.
Warm stellen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 20 Minuten goldbraun braten. Nach 10 Minuten Bratzeit Zwiebelspalten zu den Kartoffeln geben.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Fischpfanne säubern und Speck mit 1 Teelöffel Butterschmalz nochmals kurz erhitzen. Bratkartoffeln, Gurkensalat und Schollen auf Tellern anrichten. Heißen Speck über die Schollen verteilen.
6.
Mit Zitrone und Dill garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved