Maiscremesuppe mit Peperoni und Parmesanchips

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
Maiscremesuppe mit Peperoni und Parmesanchips Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
VegetarischLowcarb
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Dose(n) Maiskörner

1 Gemüsezwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Butter

ca. 1 l Gemüsebrühe

50 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

1 Peperoni

1 EL Öl

Salz

Pfeffer

150 g Crème fraîche

3-4 Stiele Koriander

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Suppe Mais abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mais zugeben und kurz mitdünsten.

2

Brühe angießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

3

Für die Parmesanchips inzwischen den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Parmesan reiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dünn (ca. 20 cm Ø) verteilen.

4

Im heißen Ofen ca. 5 Minuten backen, bis der Käse schmilzt und leicht gebräunt ist. Herausnehmen und auskühlen lassen.

5

Peperoni putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Peperoni darin kurz braten, etwas salzen und aus der Pfanne nehmen.

6

Maissuppe mit einem Stabmixer fein pürieren, dabei Crème fraîche untermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesanplatte in Stücke brechen. Koriander waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, mit Peperoni auf der Suppe anrichten.

7

Nach Belieben Popcorn dazureichen.

Nährwerte

Pro Person

  • 400 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter