Makkaroni-Auflauf "Bolognese"

Aus LECKER.de 8/2002
Makkaroni-Auflauf "Bolognese" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1-2 Stiel(e)  Thymian und Rosmarin 
  •     oder 1 TL getrocknete ital. Kräuter 
  • 1 EL  Öl 
  • 750 gemischtes Hack 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 500 Makkaroni 
  • 75-100 Gouda-Käse 
  •     Fett 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, abzupfen und fein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Hack zufügen und kräftig anbraten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Kräuter und Tomaten samt Saft zufügen. Würzen. Aufkochen und offen 15-20 Minuten köcheln
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Käse reiben. Soße abschmecken. Nudeln abgießen
3.
Nudeln und Soße in eine große gefettete Auflaufform (ca. 20 x 32 cm) einschichten. Käse und Sahne darüber verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
4.
EXTRA-TIPP
5.
Den Auflauf kann man vorbereiten. Alles bis auf Sahne und Käse einschichten, kalt stellen. Evtl. 5 Min. länger backen

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2560 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved