Makkaroni mit Pilzsoße

Makkaroni mit Pilzsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 getrocknete Steinpilze 
  •     Salz 
  • 200 Champignons 
  • 150 Pfifferlinge 
  • 3   Schalotten 
  • 400 Makkaroni 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 150 ml warmem Wasser einweichen. Champignons und Pfifferlinge säubern und eventuell kleiner schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Steinpilze abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen.
2.
Pilze hacken. Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Fett in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Champignons, Pfifferlinge und gehackte Steinpilze zugeben, braun anbraten.
3.
Pilzflüssigkeit und Sahne angießen, aufkochen und Soßenbinder einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zur Soße geben. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
4.
Mit der Soße auf vier Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 82g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved